Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!
Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!

Kath. Kindergarten

Maria Heimsuchung

Westendstr. 157

80339 München

 

Büro

089 - 540 740 60

Bürozeit:                              jeden Mittwoch von 7 - 8 Uhr und 15 - 17 Uhr

 

Sternengruppe

089 - 540 740 613

Sonnenscheingruppe

089 - 540 740 614

Regenbogengruppe

089 - 540 740 615

 

Gerne können Sie uns eine E-Mail schreiben.

Maria-Heimsuchung.Muenchen@ kita.erzbistum-muenchen.de

 

Besucher

 

Counter

Impressum  | Intern  |

Wissenswertes

Tag der offenen Tür findet am 24. Januar 2018 statt.

 

Uhrzeit wird noch bekannt gegeben.

Tagesablauf
Ein typischer Tag bei uns von früh bis spät.

 

Feste im Kindergarten

Wir veranstalten im Lauf des Jahres verschiedene Feste mit und für unsere Eltern, die Kinder und die Pfarrgemeinde (z.B. Weihnachtsfeier, Gemeindefasching, Palmsonntag, Sommerfest, Übernachtungsfest, ...).

Bei solchen Veranstaltungen sind die Eltern selbst für die Aufsicht Ihrer Kinder verantwortlich.

Die Geschichte unserer Einrichtung

Nach der Einweihung der Kirche Maria Heimsuchung im Jahre 1935 zogen im April 1948 Schwestern des Ordens der "Armen Franziskanerinnen" aus Mallersdorf ins Pfarrheim, um zuerst die Pflege kranker Pfarrangehöriger und zunächst zwei Kindergartengruppen, sowie 1949 eine Hortgruppe aufzubauen. 1956 wurde nach Spendenaufrufen und aus finanziellen Mitteln der Pfarrgemeinde mit dem Neubau eines dreistöckigen ,, Kindertagesheimes" mit Räumen für den Kindergarten, einen Knaben- und Mädchenhort sowie

Wohnungen für die Schwestern begonnen. In den späten 80-ziger Jahren zog der Orden die verbliebenen Schwestern wegen mangelnden Schwesternnachwuchses ab. In den Jahren 1997/98 fand noch einmal ein Umbau statt, wobei die Hortgruppe aufgelöst und drei Kindergartengruppen eingerichtet wurden. Im Herbst 1999 wurden die neu renovierten Räume in Betrieb genommen.

Was passiert im Krankheitsfall?

Gerade Kleinkinder erkranken häufig. Damit sie schnellstmöglich wieder gesund werden und andere Kinder nicht anstecken, müssen kranke Kinder zu Hause bleiben. Erst wenn sie einen Tag fieberfrei sind, dürfen sie wieder in den Kindergarten; bei ansteckenden Kinderkrankheiten ist zudem eine vom Arzt ausgestellte Bescheinigung über die Ansteckungsfreiheit des Kindes vorzulegen. Wir verabreichen den Kindern im Kindergarten keine Medikamente.